|

Eröffnung Reparatur-Café

Am Samstag, den 8. Juni 2024 wird das neue Reparatur-Café in Aulendorf eröffnet. Es findet künftig immer jeden zweiten Samstag im Monat von 9:30 – 12:30 Uhr im normalerweise von der vhs genutzten Gebäude im Spitalweg 20 (ehem. Schalmeienheim) statt. Das Projekt ist eine Initiative der noch jungen Solidarischen Gemeinde Aulendorf e.V.

Wenn also jemand zu reparierende Kleingeräte zu Hause hat, die zu schade zum Wegwerfen sind: Einfach vorbeikommen. Es sind fachkundige Handwerker vor Ort. Wer Hilfe bei der Fahrrad-Reparatur braucht, ist dort ebenfalls richtig.  Auch Kleinmöbel können instandgesetzt werden. Der Service selbst ist kostenlos, Ersatzteile und Material sind von den Kunden zu bezahlen. Für das leibliche Wohl ist mit einem Imbiss und Getränken gesorgt, über Spenden freut sich das Team des Reparatur-Cafés.

Die Handwerker des Projektes benötigen noch gutes Werkzeug. Wer also durch eine Werkstattauflösung oder Wohnungsauflösung etwas doppelt hat oder Werkzeuge, die er nicht mehr benötigt, der kann einfach vorbeikommen und die Dinge vorbeibringen. Das können z. B. Schraubenzieher, Schraubenschlüssel, Hammer, Zangen, Klemmen, Schraubzwingen, Fahrradwerkzeug etc. sein. Es wird auch noch ein abschließbarer Spind oder Schrank benötigt.

Wer selbst ein handwerkliches Geschick und Spaß am Reparieren hat oder das Reparatur-Café auf andere Weise unterstützen möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen.

Unterstützen Sie dieses nachhaltige Projekt.

Ähnliche Beiträge